Endodontologie

Unter Endodontologie versteht man die Lehre von den Geweben im Inneren des Zahnes.Unter Endodontie versteht man die Wurzelkanalbehandlung eines Zahnes, welcher erkrankt und bakteriell infiziert ist.

Das Ziel der endodontischen Behandlung ist die Erhaltung des eigenen Zahnes.

Endodontlogie auch Wurzelbehandlung genannt

Warum ist eine Wurzelbehandlung notwendig?

Eine Wurzelbehandlung wird u. a. notwendig, wenn das Zahnmark stark entzündet oder bereits abgestorben ist. Dies äußert sich häufig durch Schmerzen, kann aber auch völlig unbemerkt geschehen und erst beim sog. Kältetest oder auf dem Röntgenbild sichtbar werden. Zuweilen ist es auch notwendig, eine alte Wurzelfüllung zu erneuern, bevor der Zahn mit einer neuen Restauration (z.B. Füllung oder Krone) versorgt wird.